Einladung Saisonabschlussfeier

Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreunde,

das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und eine sehr erfolgreiche Saison ist zu Ende gegangen. Wir möchten dies zum Anlass nehmen und die Saison noch einmal mit einem gelungenen Abend beenden. Im Vordergrund steht hierbei auch noch das Feiern der Meisterschaften der Damen 50, Herren 30 und Herren 40. Beginn ist am Samstag, den 12. November 2016 ab 19:00 Uhr im Tennisclubheim.

Angesagt ist eine Stehparty mit Fingerfood. Hierfür haben wir gesorgt. Über Desserts als Fingerfood würden wir uns sehr freuen.
Das Motto wird in diesem Jahr „Schwarz-weiß“ sein. Kleidung gerne auch edel in Abendkleid oder Anzug.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Wir bitten um eine kurze Anmeldung bis zum 11. November unter dem Formular des Beitrags. Dies erleichtert die Organisation.

Auf Euer Kommen und ein gemütliches Beisammensein freut sich die Vorstandschaft.

Anmeldung

Einladung Vereinsfrühstück

Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreunde,

auch in diesem Jahr möchten wir Euch wieder zu unserem leckeren und beliebten Vereinsfrühstück einladen. Wie bereits im letzten Jahr möchten wir das Vereinsfrühstück wieder in der Kälbelescheuer durchführen.

Stattfinden soll das Frühstück am Sonntag, den 09. Oktober 2016 um 9:30 Uhr. Wir bitten um telefonische Anmeldung bei Ute Fink (Tel.: 792135) oder Eveline Pfefferle (Tel.: 1009 oder 07633/3372). Aufgrund einer nötigen Planungssicherheit möchten wir Euch bitten, Euch bis spätestens Sonntag, 02. Oktober anzumelden. Die Anmeldung ist verbindlich und soll per Vorkasse bezahlt werden. Für Erwachsene kostet das Frühstück 15€, für Kinder bis 10 Jahre 7,50€. Ein Glas Sekt ist in dem Frühstücksbuffet mit dabei. Jeder hat die Möglichkeit auf seine eigene Art zur Kälbelescheuer zu kommen, ob Rad, zu Fuß oder per Auto.

Auf Euer Kommen und ein gemütliches Beisammensein freuen sich die Freizeitabteilung und die Sportwarte.

Schneider/Thiel neue Vereinsmeister

Pascal Schneider und Hannah Thiel haben die diesjährigen Mixed-Vereinsmeisterschaften gewonnen. In einem sehr spannenden Finale behielten die beiden gegen Jan Bronner und Melanie Ebner die Oberhand. Im ersten Satz konnten Schneider/Thiel einen Rückstand noch drehen und diesen letztendlich mit 7:5 für sich entscheiden. Satz zwei ging dann deutlich mit 6:1 an Bronner/Ebner. Die Entscheidung sollte somit wie so oft bei diesen Mixed-Vereinsmeisterschaften im Match-Tiebreak fallen. Hier konnte sich bis zum 6:6 keiner festsetzen, ehe Schneider/Thiel dann zwei Punkte in Folge machten und anschließend beim 9:7 ihren ersten Matchball nutzen konnten.

Der Weg ins Finale war kein leichter für die Titelträger. Bereits in der Gruppenphase und im Viertelfinale waren es sehr enge Spiele, welche erst im Match-Tiebreak gewonnen werden konnten. Letztlich sind sie aber der verdiente Sieger der sehr spannenden Mixed-Vereinsmeisterschaften 2016.