Wir alle für Jana!

Die 9-jährige Jana aus dem Münstertal ist eigentlich ein aufgewecktes Mädchen. Sie spielt Akkordeon, tanzt Ballett, ist bei den Pfadfindern und geht gerne mit ihrer Oma spazieren. Zudem ist Jana seit einiger Zeit Teil unserer Tennisfreunde.

Doch all das kann die 9-Jährige gerade nicht mehr machen, denn Jana hat Blutkrebs – eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Aktuell erhält sie eine Chemotherapie und kämpft um ihr Leben. Um zu helfen, organisieren Janas Freunde gemeinsam mit der DKMS eine Registrierungsaktion.

„Wir freuen uns über jeden potentiellen Spender. Auch wenn er nicht für unsere Tochter passt, hilft er vielleicht einem anderen Patienten“, sagt Janas Mama. „Jeder könnte ein Leben retten.“

Am Samstag, den 29.02.2020 findet deshalb von 14 bis 18 Uhr eine Registrierungsaktion im Feuerwehrhaus (Gewerbestraße 12) in Staufen statt.
Solltest Du an dem Nachmittag nicht können, kannst Du dich auch einfach online als potenzieller Stammzellenspender registrieren. Aber auch Geldspenden können Leben retten. Jede Registrierung kostet die DKMS 35 Euro. Hilf mit!

MEHR ERFAHREN ONLINE-SPENDER WERDEN

Neuigkeiten

Schnupperkurs 2020

Auch 2020 bieten die Tennisfreunde Münstertal wieder einen Schnupperkurs für Anfänger, Einsteiger und Wiedereinsteiger an. Ein Kurs beinhaltet sechs Einheiten á eine Stunde und kostet für Erwachsene 60€, während der Kurs für die Kinder vollständig vom Verein übernommen wird. Möglich ist der Schnupperkurs ab Mitte/Ende April, die Termine können flexibel gelegt werden. Weiterlesen

Jugend - VM & Saisonabschluss

Am Sonntag, den 22.9. fanden auf der Anlage der Tennisfreunde die Jugend-Vereinsmeisterschaften 2019 statt. Gleichzeitig war dieser Event auch Saisonabschluss für alle Kinder, Jugendlichen und ihre Familien. Gemeinsam konnten wir einen wunderbaren Spätsommertag miteinander verbringen. Insgesamt haben 23 Kinder zwischen 6 & 16 Jahren in drei verschiedenen Kategorien ihre Meister erspielt Weiterlesen

Veranstaltungen

  1. Wir alle für Jana! Registrierungsaktion

    29. Februar / 14:00 - 18:00