Baugeschichte

In der Denkschrift zur Einweihung unserer Tennisanlage am 9./10.7.1983 ist im Abschnitt „Auf dem Weg zur eigenen Tennisanlage“ beschrieben, welche Schwierigkeiten unser Verein hatte bis er eigene Tennisplätze bauen konnte. Dies setzte sich fort als ein eigenes Clubheim errichtet werden sollte und auch beim Bau des Allzweckplatzes.

Nachfolgend wesentliche Stationen:

  • 19.04.1977  Vereinsgründung im Gasthaus zur Sonne (1.Vors. Oswald Ebner)
  • 17.04.1978  Antrag an Gemeinde Münstertal zur Aufnahme Tennisplatzgelände (Breitmatte/Hof) in den Flächennutzungsplan.
  • 08.05.1978  1. Behördenbesprechung wegen Tennisplatzbau im Foyer, Belchenhalle
  • 30.08.1978  Planung Tennisplätze Breitmatte – Hof und Bauantrag für 4 Tennisplätze.
  • 01.10.1978  Planskizze Tennisplätze im Dietzelbach.
  • 30.07.1979  Bauantrag Neubau 4 Tennisplätze am jetzigen Standort.
  • 26.08.1981  Baugenehmigung Neubau 4 Tennisplätze am jetzigen Standort.
  • 02.09.1981  Antrag auf Fördermittel für 4 Tennisplätze am Badischen Sportbund.
  • 24.04.1982  Baubeginn Tennisplätze
  • 05.05.1982  Ausführungsplanung für die Tennisplätze
  • 12.05.1982  Planung provisorische Gerätehütte
  • 26.07.1982  Gerätehütte aufschlagen.
  • 30.07.1982  Bauantrag provisorische Gerätehütte zur Tennisplatzanlage.
  • 30.07.1982  Beginn Spielbetrieb auf den neuen Tennisplätzen.
  • 03.01.1983  Baugenehmigung provisorische Tennishütte
  • 20.04.1983  Kanalanschluss-Höhennivellement.
  • 09.07.1983  Einweihung unserer Tennisplatzanlage.
  • Nov.   1983  Kanal- und Wasseranschluss Tennishütte bis Laitschenbachweg (Bauleitung – Neumann)
  • Frühj. 1984  Ausbau WC´s und Umkleide in der Tennishütte.
  • Nov.   1987  1.Vorplanung Tennisclubhauses.
  • 10.12.1987  Bauvoranfrage Neubau Clubhaus (Standort nördlich Platz 3) und Erweiterung.
  • 14.11.1990  2. Vorentwurf Clubhaus am jetzigen Standort und Besprechung mit OFD.
  • 07.01.1991  Bauantrag Clubhaus am jetzigen Standort (1.Vors. Oswald Ebner)
  • Nov.   1992  Antrag auf Zuschuss für Clubhausbau an Badischen Sportbund.
  • 13.09.1993  1. Geänderter Bauantrag neuer Standort (westlich Platz 1) (1.Vors. Hubert Kautschor)
  • 15.09.1993  Pachtvertrag (30 J.) für Tennisgelände mit der Gemeinde Münstertal (Jehle/Kautschor)
  • 25.10.1993  Baugenehmigung Clubhaus für Standort für westlich Platz 1.
  • 05.08.1994  2. Geänderter Bauantrag für jetzigen Standort (1.Vors. Otbert Hofmann)
  • 20.10.1994  Baugenehmigung Clubhaus für jetzigen Standort.
  • 14.10.1994  1. Spatenstich für Clubhaus-Neubau (Ausführungspläne und Bauleitung – Wolf / Wiesler)
  • 21.12.1994  Das Dach am neuen Clubhaus ist gedeckt.
  • April  1995  Erdgas,- Elektro,- Telefon,- Wasseranschluss Clubhaus.
  • 27.04.1996  Einweihung unseres Clubhauses.
  • 29.03.1997  Rasenspielfläche neben Clubhaus einsähen
  • 14.06.1997  Rasenspielfläche ist benützbar.
  • 18.04.1998  Bauskizzen für Lagerschuppen an das Clubheim und Gerätehütte beim Pumpenhaus, als wiederverwendete Bauteile aus der alten Tennishütte.
  • 02.05.1998  Tennisschläger – Stammtischleuchte
  • 25.09.1999  Lagerschuppen hinter Clubheim aufbauen.
  • 23.10.1999  Eindecken Lagerschuppen.
  • 29.01.2001  Bauantrag für Lagerschuppenanbau am Clubheim und Gerätehütte beim Pumpenhaus.
  • Nov.   2001  Pumpenschuppen errichten.
  • 15.05.2001  Mehrzweckplatz westlich Clubhaus ausstecken und nivellieren.
  • 15.05.2002  Baugenehmigung Lagerschuppen und Pumpenschuppen
  • März  2004  Tennisplätze Grundsanieren und neue Regnereisätze
  • 22.07.2005  Neue Pumpe für Beregnungsanlage.
  • 25.09.2006  Bauantrag Mehrzweckplatz
  • 03.11.2006  Drainage nördlich Clubheim schuppen einbauen.
  • 13.11.2006  Beginn Bauarbeiten am Allzweckplatz.
  • 04.12.2006  Baubeginn Mehrzweckplatz durch Fa. RIEVO
  • 14.12.2006  Fertigstellung der Arbeiten der Fa. RIEVO
  • 19.03.2007  Baugenehmigung Allzweckplatz
  • 29.07.2007  Einwehung Allzweckplatz (30-j. Vereinsjubiläum)
  • 17.11.2007  Die Ballwand ist versetzt.